Amnesty International Indien Koordinationsgruppe

Impressum | Login

Indien Koordinationsgruppe

StartseiteUrgent Action: Thoothukudi (Tamil Nadu)

04.07.2018

Urgent Action: Thoothukudi (Tamil Nadu)

Seit dem 10. Juni befinden sich fünf Demonstranten in Verwaltungshaft, weil sie an einer Protestveranstaltung teilgenommen haben, bei der die Schließung einer Kupferfabrik in Südindien gefordert wurde. Gemäß dem Gesetz über die Nationale Sicherheit (NSA) können Personen bis zu zwölf Monate lang aufgrund vage formulierter Vorwürfe im Zusammenhang mit dem Erhalt der öffentlichen Ordnung in Verwaltungshaft genommen werden. Das Gesetz wird dazu genutzt, gegen Protestierende und Menschenrechtsverteidiger_innen in Indien vorzugehen.

Zur Online-Aktion: VERWALTUNGSHAFT FÜR PROTESTIERENDE